29.12.2021

Impfaktion am 15.01.2022 in der Festhalle Königsbach

Zum Auftakt des neuen Jahres findet eine Impfaktion in Königsbach-Stein in Zusammenarbeit mit einem Mobilen Impfteam des Enzkreises statt.

Zum Auftakt des neuen Jahres findet eine Impfaktion in Königsbach-Stein in Zusammenarbeit mit einem Mobilen Impfteam des Enzkreises statt. Schwerpunktmäßig sollen Booster-Impfungen erfolgen, es sind aber auch Erst- und Zweitimpfungen möglich. Insgesamt stehen 240 Impfdosen zur Verfügung.


Wo findet die Impfaktion statt?
In der Festhalle in Königsbach


Wann findet die Impfaktion statt?
Samstag, 15.01.2022 von 9.00 – 15.00 Uhr


Was wird verimpft?
Geplant ist:
für Personen unter 30 Jahren BIONTEC
für Personen über 30 Jahren MODERNA
vereinzelt kann auch Johnsen & Johnsen verimpft werden


Wer kann sich impfen lassen?
Bei einer Boosterimpfung muss die Zweitimpfung mindestens 3 Monate zurückliegen. Haben Sie bei der Erstimpfung Johnsen & Johnsen erhalten, muss die letzte Impfung mindestens 4 Wochen zurückliegen.
Für die Erstimpfung müssen Sie mindestens 12 Jahre alt sein.
Personen zwischen 12 und 17 Jahren können bei dieser Impfaktion nur dann geboostert werden, wenn ein besonderer Grund (z. B. aufgrund medizinischer Indikation, Arbeit in einer Pflegeeinrichtung oder einer Einrichtung der Eingliederungshilfe) vorliegt. Ob ein solcher Grund vorliegt, entscheidet der Impfarzt.
Haben Sie bereits eine Coronaerkrankung durchgemacht, muss diese mindestens 6 Monate zurückliegen.


Wie melde ich mich an?
Anmelden können Sie sich ab sofort online unter www.impfen-pfenz.de
Eine Anmeldung über die Gemeindeverwaltung ist nicht möglich.


Was muss ich zum Impftermin mitbringen?
Die Versicherungskarte der Krankenkasse, ein Ausweisdokument (z.B. Personalausweis) und den Impfpass
Wenn Sie schon anderweitig einen Impftermin vereinbart und bestätigt bekommen haben, nehmen Sie bitte diesen wahr und überlassen die Impfmöglichkeit am 15.01.22 denjenigen, die bisher noch keine andere Möglichkeit zur Impfung erhalten haben.


Bitte beachten Sie:
Der Zutritt zur Festhalle ist nur möglich, wenn Sie keine Symptome haben, die auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hinweisen. In der Halle müssen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen.


Informationen zu Parkmöglichkeiten:
Der Parkplatz der Festhalle ist für die Impfwilligen sowie die Mitarbeiter der Impfteams reserviert.