18.05.2022

Das Bauamt informiert:

Lageplan: Neubau
Bild vergrößern
Lageplan: Neubau

Baumaßnahmen für den Neubau der Heynlinturnhalle beginnen

In den Pfingstferien beginnen die Baumaßnahmen für den Neubau der Heynlinturnhalle in Stein. Begonnen wird mit dem Abbruch des Kleinspielfeldes, danach folgen dort die Gründungs- und Rohbauarbeiten der neuen Turnhalle. Die Inbetriebnahme der neuen Halle ist für Anfang 2024 geplant.

Während der Bauzeit sind leider nicht mehr alle Zugänge zum Heynlinareal möglich. Ab Freitag, den 03.06.2022 wird der Verbindungsweg zwischen der Lehmgrube und dem Heynlinareal aus Sicherheitsgründen für die Nutzer gesperrt, da der Baustellenverkehr größtenteils über diesen Zuweg erfolgen wird. Auch die Parkplätze an der Turnhalle stehen nicht mehr zur Verfügung, dort werden Lagerflächen und Parkplätze für die Baufirmen angeordnet.

Das Heynlinareal wird während der Bauzeit weiterhin über die Reuchlinstraße, die Treppenanlage an der Keltenstraße oder die Heynlinstraße erreichbar sein. Der Zugang zur bestehenden Turnhalle wird um das Baufeld herumgeführt (siehe Lageplan), um diesen sicher vom Baustellenverkehr zu entkoppeln.

Die privaten Nutzer des Kleinspielfeldes können ersatzweise auf die Sportanlage Plötzer und den Bolzplatz in der Heimbronner Straße ausweichen.

Die Gemeindeverwaltung sowie alle am Bau Beteiligten sind bestrebt, die Behinderungen durch die Baumaßnahmen für alle Nutzer und Anwohner des Heynlinareals so gering wie möglich zu halten.