• Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein

Sicherheitschlorung im Ortsteil Stein

Aus Sicherheitsgründen wird das Trinkwasser im Ortsteil Stein gechlort
Sicherheitschlorung im Ortsteil Stein

14.10.2021 Update
Die Nachbeprobungen zeigen keine Auffälligkeiten. Die Chlorungsmaßnahme wird beendet. Nach verzehrtem Chor im Ortsnetz erfolgt eine Nachbeprobung im Laufe der nächste Woche.

Bei einer routinemäßigen Wasseruntersuchung im Hochbehälter Hohberg im Ortsteil Stein wurde in einer der 4 Speicherkammern eine mikrobiologische Belastung festgestellt. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Enzkreises wurde als Sofortmaßnahme die Kammer vom Versorgungsnetz abgehängt sowie eine Sicherheitschlorung im Ortsnetz Stein durchgeführt.

Die eingesetzte Chlorkonzentration von 0,3 mg/l wird täglich kontrolliert und führt zu keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung und liegt unter der maximal zulässigen Menge nach der Trinkwasserverordnung. Ein leichter Chlorgeruch kann nicht ausgeschlossen werden. Wir weisen darauf hin, dass mit Chlor desinfiziertes Wasser für Aquarien ungeeignet ist.

Um die Ursache der Belastung festzustellen, wurden weitere Proben entnommen – auf das Ergebnis wird noch gewartet, bis dahin wird das Trinkwasser im Ortsteil Stein gechlort.

Die Wasserqualität entspricht weiterhin den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

 

Veröffentlicht am Dienstag, 12. Oktober 2021