• Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Erneuerung Bleichstraße -südlicher Teil-
Ausführung von Bauleistungen: Kanalisation, Wasserversorgung und Straßenbau

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
 

Die Gemeinde Königsbach-Stein schreibt auf der Grundlage der VOB nachstehende Arbeiten öffentlich aus:

 

Bauvorhaben:                       Erneuerung Bleichstraße -südlicher Teil- 
                                             im Ortsteil Königsbach
                                              

Auftraggeber:                      Gemeinde Königsbach-Stein, Bauamt, Marktstr. 15, 75203 Königsbach-Stein
 

Art des Auftrags:                Ausführung von Bauleistungen:
                                           Kanalisation, Wasserversorgung und Straßenbau
 

Art und Umfang der Leistung:        
 

ca. 260 m Schmutzwasserkanal DN 500 und 600

ca. 10 Stück Kanalschächte

ca. 250 m Wasserleitung DN 150 GGG

ca. 1.600 m² bitum. Fahrbahn herstellen – Vollausbau

ca. 400 m² Gehwegneubau in Pflaster

                                              

Fristen für die Ausführung:  Baubeginn:        08. Kalenderwoche 2019
                                             Fertigstellung:  43. Kalenderwoche 2019


Eröffnung der Angebote:      Freitag, 18.01.2019, 11.00 Uhr

                                             Rathaus Königsbach, Marktstr.15,  Zimmer 111,
                                             75203 Königsbach-Stein

 

Bieter und/ oder ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Eröffnung anwesend sein.

Ausgabe der Vergabeunterlagen (1-fach in Papierform) bei:
Ingenieurbüro Harald Bohner, Mühlstr. 1, 75223 Niefern-Öschelbronn,
Tel.Nr. 07233/9614-0, Fax-Nr. 07233/9614-30, E-Mail: ingenieurbuero@buerobohner.de,

gegen ein Entgelt in Höhe von 85,00 € einschl. CD mit GAEB-Datei und Planunterlagen sowie das

gesamte LV als pdf-Datei (bei Abholung nach vorheriger Absprache),
zzgl. 10,00 € bei Postversand.

Das Entgelt ist in bar oder per Verrechnungsscheck bei der ausgebenden Stelle zu entrichten und wird

nicht zurückerstattet. Der Verrechnungsscheck ist auf das Ingenieurbüro Harald Bohner, Mühlstr. 1,

75223 Niefern-Öschelbronn, auszustellen.

 

Die Angebote sind einzureichen bei:         
Gemeinde Königsbach-Stein, Bauamt, Frau Wilde, Zimmer 015,  Marktstr. 15, 75203 Königsbach-Stein.
 

Die Angebote müssen als solche gekennzeichnet - z.B.- mit Kennzettel für Angebotsumschlag  „KEV 189.1 (B)“, ebenso müssen die Angebote in deutscher Sprache abgefasst sein.      

 

Eine digitale Angebotsabgabe ist nicht möglich.

Die Zahlungsbedingungen regeln sich nach dem § 16 VOB/B, den „Besonderen und
Zusätzlichen Vertragsbedingungen“.

Die erforderliche Verpflichtungserklärung Mindestlohn nach §§ 4 und 5 LTMG mit Vordruck
„KEV 179.3 AngErg Tariftreue/Mindestlohn“ ist mit dem Angebot einzureichen.
 

Rechtsform für Bietergemeinschaften:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sicherheiten: 5% für Vertragserfüllung, 3% für Mängelansprüche.

 

Die Bindefrist endet am 15.02.2019.


Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße:
Landratsamt Enzkreis, Postfach 10 10 80, 75110 Pforzheim.

Gemeinde Königsbach-Stein
gez.: Heiko Genthner
         Bürgermeister

 

Veröffentlicht am Donnerstag, 6. Dezember 2018