• Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein

Chlorung der Niederzone in Stein beendet

Aufgrund einer festgestellten leichten Veränderung in der Mikrobiologie des Trinkwassers im Hochbehälter Stein wurde in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Enzkreises vergangene Woche vorsorglich eine Chlorung nach der Trinkwasserverordnung durchgeführt.

Die Chlorung konnte inzwischen wieder beendet werden, dennoch kann es noch einige Tage zu unbedenklichen Geruchs- und Geschmacksveränderungen des Trinkwassers kommen. Bei Rückfragen können Sie sich an das Bauamt, Herrn Thiel (07232/3008-141) oder an das Gesundheitsamt, Frau Carrassi (07231/308-9731) wenden.

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. Mai 2018