• Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein
  • Impressionen aus Königsbach-Stein

Gemeinderatssitzung vom 30.01.2018 - Teil 2

Parkdeck wird bebaut; Haus in der Brühlstraße wird abgerissen
Neuer Wohnraum soll auf dem Parkhaus in der Bauschlotter Straße entstehen. Das gab Bürgermeister Heiko Genthner im Gemeinderat bekannt. (rol)

Gute Nachrichten: Auf dem an der Bauschlotter Straße gelegenen Parkdeck in Stein soll demnächst Wohnraum errichtet werden. Das teilte Bürgermeister Heiko Genthner in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Man habe einen Partner gefunden, der das Gebäude in der ursprünglich vorgesehenen Weise vollenden würde. Eine weniger positive Nachricht hatte der Schultes für ein gemeindeeigenes Gebäude in der Brühlstraße zu verkünden: Nachdem bei den zum Jahreswechsel aufgetretenen Stürmen starke Beschädigungen insbesondere am Dach entstanden sind, muss das Gebäude abgerissen werden. Die Kosten für eine Dachsanierung seien wirtschaftlich nicht darstellbar.

 

Genthner informierte, der Vertrag mit dem Landratsamt zum Mietkauf der Wohncontaineranlage sei mittlerweile zu den bereits öffentlich genannten Konditionen unterzeichnet worden. Zuvor hatte ein Bürger gefragt, warum der Brunnen auf dem Steiner Marktplatz derzeit nicht in Betrieb sei. Der Brunnen werde schon seit Jahren von einer Pumpe betrieben, erklärte Sven-Michael Thiel vom Bauamt. Diese sei aber über den Winter abgeschaltet. Der Bürger äußerte daraufhin den Wunsch, der Brunnen möge bis Ostern wieder in Betrieb sein, denn er plane, ihn mit Hilfe einiger Sponsoren mit Osterschmuck zu versehen. – Nico Roller

 

Veröffentlicht am Dienstag, 6. Februar 2018