Wanderung um die Hügelgräber

durch den Rittenharter Wald zwischen Stein und Walzbachtal-Wössingen
3,5 km

         
  Google-Luftaufnahme
mit eingezeichneter Wanderroute
(GPS-Track)

GPS: UTM-WGS84
Waldparkplatz 32 U 473329-5426918
  GPS-Track-Daten
download:

GARMIN.gbd
alternativ
Format.gpx
         



  Ausgangspunkt: von Stein über die Landstrasse K3565 Richtung Walzbachtal-Wössingen. Parkplatz an der Landstrasse (die Blockhütte wurde leider 2003 abgerissen).
 
  Am Parkplatz Hinweistafel des Wandervereins Wössingen mit Wegbeschreibung. Die Wanderung um die Hügelgräber ist als Wanderweg Nr. 1 ausgeschildert (weißes Schild mit roter Schrift). Vom Parkplatz geradeaus über den „Wegweiserweg“ (beschildert) ...  
  ... bis zur Einmündung in den „Sulzweg“ (beschildert)
Links in den „Sulzweg“ abbiegen.
An der Einmündung ist ein Unterstand aus Holzbalken. GPS: 32 U 473645 5426809
Nach ca. 100m links ein kleiner Rasttisch mit Bänken. Dahinter am Baum ein Hinweisschild auf die hier liegenden Hügelgräber der Kelten. GPS: 32 U 473719 5426873
 
         
  Der „Sulzweg“ führt leicht fallend aus dem Hochwald heraus, vorbei an Schonungen und wieder in den Hochwald hinein.  
         
  Am Ende des Hochwaldes an einer Wegkreuzung am Waldrand links abbiegen.  
         
  Blickrichtung in den abzubiegenden Weg am Waldrand entlang.
An einem Baum an der Kreuzung verschiedene Hinweise auf Wanderwege, die sich hier kreuzen.
GPS: 32 U 474157 5428055
 
         
  Am Ende des Waldes öffnet sich der Blick auf Wiesen und Felder.
Nach links abbiegen in den „Kuhbrunnenteichweg“ (beschildert) und weiter den Waldrand entlang.
 
         
  Am Waldrand und Wiesen entlang steigt der Weg leicht an ...  
         
  ... und führt zurück in den schattigen Hochwald und weiter ansteigend zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz.    
         
< zurück Wanderungen